deutsch

english

Wer wir sind

Wir sind eine Kanzlei im Herzen von München und bieten als unabhängige Rechtsanwälte persönliche, spezialisierte, schnelle und umfassende Dienstleistungen auf dem Gebiet des Umsatzsteuerrechts und der Vorsteuervergütung für alle Branchen und Unternehmensgrößen.
Durch die Zusammenarbeit mit selbständigen Beratern aus anderen Ländern sind wir auch international tätig.


Was wir für Sie tun können

Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) auf Ihre im Ausland angefallenen Geschäftskosten ist in vielen Fällen im Rahmen eines Vorsteuervergütungsverfahrens erstattungsfähig. Beispiele hierfür sind Messekosten, Seminar- und Tagungskosten und Transportkosten. Je nach Land sind noch diverse weitere Betriebsausgaben betroffen. Eine Registrierung im Ausland ist hierfür nicht erforderlich. Das Vorsteuer-Vergütungsverfahren ist in allen Ländern der EU und in vielen Drittländern möglich (sogenannte Gegenseitigkeit) und führt zu einer direkten Kosteneinsparung.

Viele Unternehmen verzichten aufgrund der komplexen Vorschriften und der zeitaufwendigen Arbeit auf die Rückerstattung der Umsatzsteuer und verschenken damit Geld.
Wir haben Erfahrung auf dem Rechtsgebiet der Umsatzsteuer und übernehmen dieses Erstattungsverfahren gerne für Sie.


Was Sie tun müssen

Der Erstattungsantrag für Vorsteuern (Umsatzsteuer) aus Rechnungen für das Vorjahr muss von uns stets bis zum 30. Juni des Folgejahres bei der zuständigen Behörde eingereicht werden.

Wenn Sie möchten, senden Sie Ihre Rechnungen und Einfuhrbelege vorab als PDF an unsere Emailadresse. Wir berechnen das Erstattungsvolumen und senden Ihnen ein detailliertes Angebot zu. Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen zur Erstattung der Mehrwertsteuer, den erstattungsfähigen Ausgaben, dem Ablauf des Verfahrens und den benötigten Unterlagen finden Sie auf den folgenden Seiten.


Welche weiteren Vorteile Sie von uns erwarten können

  • Direkte rechtliche bzw. steuerrechtliche Prüfung Ihrer Unterlagen durch spezialisierte Rechtsanwälte bzw. Steuerberater. Keine Vermittlung!
  • Die Antragsverfahren werden jeweils durch einen sachkundigen, Berater (Rechtsanwalt bzw. Steuerberater) des jeweiligen Landes durchgeführt, der die regionale Verwaltungspraxis und die aktuelle Rechtsprechung kennt
  • Sie erhalten Hinweise auf mögliches Gestaltungspotential oder Optimierungsmöglichkeiten
  • Höchste Sicherheit durch Anderkonten sowie Pflichtabschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Das Honorar wird erst mit der Erstattung der Vorsteuern fällig
  • Unterstützung und Koordination bei notwendigen Rechnungskorrekturen (Rechtsberatung)
  • Prüfen der Bescheide und ggf. Durchführung von Rechtsbehelfsverfahren



Login
Benutzername:
Passwort:
Impressum